Newsletter Mein Buch "Seelenreiseführer"

Die Angst vor einer erfüllten Partnerschaft

Jeder ist beziehungsfähig und hat es verdient, glücklich zu sein – auch DU!

Kann es vielleicht sein, dass DU glaubst, nicht liebenswert zu sein, es nicht verdient zu haben glücklich zu sein, dass es vielleicht sogar „gefährlich“ ist, sich auf Männer einzulassen?

Alle wie wir hier sind und unseren Weg auf Mutter Erde gehen haben bereits in unseren Kindertagen gelernt, dass Liebe auch weh tun kann, dass man für Liebe etwas geben muss, um sie zu bekommen, dass man sich verändern und anpassen muss, um geliebt zu werden. All dies beeinflusst dich auch heute noch als Erwachsener.  


Es ist dein inneres verletztes Kind, das sich nach Liebe und Geborgenheit sehnt ... das sich endlich vertrauensvoll fallen lassen und beschützt fühlen möchte.

Du wurdest einst aus der Liebe geboren und bist voller Liebe in diese Inkarnation gestartet. Tief verbunden mit der Liebe des Universums bist du in deinen irdischen Körper geschlüpft und hast dich aufgemacht, um hier als diese wundervolle Seele deine Erfahrungen zu machen.

Ja, wenn dann nicht das Leben dazwischengefunkt hätte.

Doch genau aus diesem Grund bist du hier, weil du nur auf der Erde die Dualität und vor allem auch das Getrennt sein von dieser ursprünglichen Allliebe spüren kannst. Zuerst hast du dich noch daran erinnert, dass du reine Liebe bist. Doch immer öfter hat dich dein Außen geprägt, deine irdischen Begleiter dich von der Liebe entfernt. Natürlich geschah dies nicht bös- oder mutwillig, sondern auch nur aus den eigenen Erfahrungen heraus. 

Schritt für Schritt begannst du als Kleinkind dich von der Liebe abzuwenden und deinem neuen Ratgeber – deinem Verstand – die Führung zu überlassen. Dein Denker hat die Rolle übernommen und von nun an über dich bestimmt. Du hast dich mehr und mehr von deinem ursprünglichen Sein abgewandt und den Schleier des Vergessens über dein irdisches Leben gelegt. 

Diese Liebe suchst du nun im außen. Doch kann ein anderer Mensch dir deine Leere auf die Dauer füllen, wenn du dieses wundervolle Gefäß, dein Herz, nicht selbst wieder befüllst? Wohl kaum.


Erinnere dich und kümmere dich liebevoll um dein verletztes inneres Kind

Dein verletztes inneres Kind, das nach wie vor in dir wirkt und dich immer wieder anstupst, erinnert dich daran, wie verletzlich du bist, wie ängstlich der Liebe gegenüber und wie sehr es sich nach Nähe und Geborgenheit sehnt. 

Es ist ein sehr wichtiger Teil von dir und es möchte endlich gesehen, gehört und von dir als Erwachsene wahrgenommen werden – kümmere dich liebevoll wie eine Mutter oder ein Vater um dein inneres Kind!

Dann kann und darf Heilung geschehen. 

Dann kann deine bewusste und auch unbewusst Angst vor einer erfüllten Partnerschaft heilen, weil du lernen kannst, dich selbst zu lieben. Erst wenn du die Verbindung zu dir und deinem Herzen wieder liebevoll geknüpft hast, dann bist du bereit ohne Vorurteile und Bedingungen eine Partnerschaft einzugehen. Du brauchst dann nichts mehr von deinem Gegenüber um dich erfüllt und geliebt zu fühlen und gehst keine VerBRAUCHer-Partnerschaft ein, sondern ziehst einen Menschen in dein Leben, der genau so sich selbst vertraut, sich liebt und nährt wie du – das ist das Gesetz der Anziehung – alles, was du ausstrahlst, kommt zu dir zurück. 

Wenn du dir also endlich eine erfüllte und liebevolle Partnerschaft wünscht, dann beginne zuerst bei dir. Entfache das Feuer der Liebe für dich, für deinen Körper und für dein Leben. Sei für dich und dein inneres Kind da und begegne dir mit Aufmerksamkeit und Wertschätzung. 


Jeder, wirklich jeder, hat es verdient, glücklich zu sein – auch DU!

Damit du die 1. liebevollen Schritte in deine Heilung gehen kannst, schenke ich dir eine Meditation, damit du vielleicht zum 1. Mal deinem inneren Kind begegnen kannst:

Suche dir einen angenehmen Platz, wo du ungestört und für längere Zeit nur für dich bist. Mach es dir dort bequem, vielleicht magst du dir eine leise Musik auflegen, eine Kerze anzünden, ganz wie es für dich richtig ist. Wenn du magst, dann sprich dir diesen Text auf Band auf. 

Atme ein paar Mal tief ein und aus, stell dir vor wie du Ruhe und Entspannung einatmest und beim Ausatmen alles loslässt, was du nun nicht mehr brauchst. Einatmen – ausatmen!

Komme mehr und mehr über die Atmung bei dir an – erlaube deinem Körper, dass er sich mehr und mehr entspannen darf. Gedanken dürfen kommen und vorüberziehen, schenke ihnen keine Bedeutung. 

Dann lass vor deinem inneren Auge eine Wiese entstehen voller bunten, gut duftenden Blumen. Über dir wölbt sich der blaue Himmel, die Vögel zwitschern, der Wind weht vorsichtig über dein Haar. Du hörst vielleicht aus der Ferne leise ein Bächlein plätschern. Augenblicklich fühlst du dich wohl und geborgen und kannst dich mehr und mehr fallenlassen und entspannen. 

Du siehst vor dir einen Weg und schlenderst fröhlich los. Beschwingt und federleicht hüpfst du vor dich hin und spürst in dir eine freudige Erregung, weil du weißt, dass du bald jemanden treffen wirst. Du freust dich darauf!

Du gehst den Weg entlang und siehst, dass über das kleine Bächlein eine Brücke führt. Du schreitest darüber und entdeckst, dass am Ende der Brücke eine Bank steht und darauf ein Kind sitzt. Schau es dir von der Ferne genau an. Wie sieht es aus? Fröhlich oder traurig? Fühlt es sich allein oder ist es glücklich? Was macht es gerade? Nimmt es dich wahr oder sieht es weg? Wie alt ist es ungefähr? Nimm einfach nur wahr was sich dir zeigt. 

Dann gehe langsam zu deinem inneren Kind hin und wenn du magst setze dich zu ihm auf die Bank … schau wie es darauf reagiert. Schau es dir genau an. Vielleicht siehst du tiefen Schmerz in seinen Augen, Angst oder Zweifel. Vielleicht zeigt es sich dir fröhlich und unbeschwert … alles darf jetzt sein.

Spüre was dein verletztes inneres Kind für seine Heilung nun braucht. Wenn es mag, dann nimm es in den Arm, halte es und gibt ihm all deine Liebe, die du zur Verfügung hast. Gib ihm die Geborgenheit, die es schon so lange sucht, das Vertrauen. Sage ihm, dass du es liebst und voller Stolz dein Herz öffnest. Es hat so lange auf dich gewartet, auf deine Wertschätzung und auf deine Aufmerksamkeit.  

Fühle was dies alles mit deinem Kind macht – spürst du die Veränderung? Kannst du fühlen, wie deine Mauern dahinschmelzen? Wie die Gefühle endlich wieder an die Oberfläche kommen dürfen?

Erlaube deinem Schatz nun endlich nur Kind sein zu dürfen. Errichte ihm in deiner Vorstellung einen Spielplatz, ein Spielzimmer, ganz egal was es möchte, einfach einen sicheren Raum wo es spielen kann, wo du es jederzeit besuchen und ihm deine Liebe geben kannst. Setze deiner Fantasie keine Grenzen – du kannst dir deinen inneren Raum für dein inneres Kind so einrichten, wie du möchtest. 


Liebe und (be)achte dein inneres Kind und es beschenkt dich mit einem ganz neuen Verbundenheit

Wenn dein inneres Kind sich endlich sichern fühlen kann und vor allem von dir geliebt und wahrgenommen, dann braucht es keine Verlustängste mehr zu haben und dir zu zeigen. Dann braucht es dir nicht mehr diese Leere zu signalisieren, diese Suche nach Liebe und Anerkennung.

Dann darf deine Liebe zurückkehren und dich festigen in deinem Glauben, dass du liebenswert bist, dass du keine Angst zu haben brauchst vor der Liebe oder Zweifel, nicht gut genug zu sein. Wenn du in dir heilst – dann heilst du deine bestehende Partnerschaft oder bist bereit für eine neue erfüllte Liebe. 

Denn dann bist du angebunden an die Liebe in dir … und brauchst sie nicht von deinem Partner! 

Wenn du Hilfe benötigst und ich für dich da sein und dich begleiten darf, melde dich gerne bei mir. 

Alles Liebe,

Trenner Sabine Huber Seelenreise
  • Seelenreise Angebote

    Deine Reise beginnt mit deinem ersten liebevollen Schritt in die Veränderung. Erlaube dir, dich neu zu entdecken und dich als diese wundervolle Seele wahrzunehmen.

    Mehr dazu
  • Seminare & Workshops

    In meinen Workshops und Seminaren lernst du dich und die geistige Welt kennen und lieben. Lass dein uraltes Wissen in dir wieder neu aufleben.

    Mehr dazu
  • Dein Leuchtfeuerblog

    Lass dich begleiten und inspirieren mit meiner persönlichen Energie-Aussicht auf die Portaltage und mit Übungen und Einsichten zu den verschiedensten Themen. 

    Mehr dazu

Starte deine Seelenreise mit mir gemeinsam

Seelengeflüster-Newsletter